Beauty: Nochmal getestet: Kiehl´s Midnight Recovery Concentrate

Nachdem ich gestern meine Erfahrung mit dem Kiehl´s Midnight Recovery Concentrate gebloggt habe (klick hier), bekam ich einen sehr netten Kommentar, der mich auf die richtige Anwendung des Konzentrates brachte. Habs heute Nacht dann also nochmal probiert.

Man soll 3 Tropfen Öl auf die gereinigte Handaussenfläche tröpfeln und dann mit dem Finger eintunken und punktuell auf das Gesicht verteilen. Dabei darf man nicht reiben, sondern nur tupfen. Gesagt, getan, hab ich genauso gemacht. Der Geruch war dann auch gar nicht mehr so schlimm, weil ich ja gar nicht die Menge brauchte wie beim letzten mal :-) Das fand ich super! Heute morgen hat dann mein Gesicht auch gestrahlt und ich meine (kann natürlich auch Wunschdenken sein), dass sich ein bis zwei Fältchen verflüchtigt haben :-) Außerdem ist meine Haut nicht mehr so trocken um die Augen herum! Das finde ich gut :-)
Danke für den anonymen Tipp! Der hat mir wirklich sehr weitergeholfen und ich denke, jetzt werde ich das Konzentrat auch weiter nutzen!
XOXO
Frau Flamingo
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

2 Comments

  1. Es freut mich das ich dir helfen konnte :o) Ich find die Beschreibung leider viel zu klein und musste die Verpackung auch erst genaustens unter die Lupe nehmen.
    Kiehls hätte die Anwendung sichtbarer schreiben müssen!!!

    Wenn sich das Serum weiterhin so brav verhält wird es für mich ein Nachkaufprodukt werden. Und da man ja wirklich nur einen minimal Verbrauch hat wird, werde ich auch sehr lange Freude dran haben und der Preis ist dann auch gerechtfertigt.

    LG

  2. :-) für mich wirds wahrscheinlich jetzt, dank dir, auch ein Nachkaufprodukt. Wenn man nicht so viel davon benutzt wie ich beim ersten Mal, dann riecht es auch gar nicht mehr :-)

Comments are closed.